Fachveranstaltung Fulda

Für Neueinsteiger: worum geht es?

Die erste Fachveranstaltung der damaligen Bundesarbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger des SPNV (BAG-SPNV) fand bereits 2001 statt. Während zu Beginn vorrangig das Thema Wettbewerb im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) und die damit verbundenen Erfahrungen im Fokus standen, hat sich die Veranstaltung inzwischen zu einem der wichtigsten Branchentermine für den SPNV entwickelt. Hier treffen Vertreter*innen der Aufgabenträger mit Wissenschaft, Medien, Wirtschaft, Eisenbahnverkehrsunternehmen, Politik und Verwaltung zum fachlichen und persönlichen Austausch zusammen.

Was wird geboten?

Seit 2022 starten wir bereits am Nachmittag des Vortags mit dem Wettbewerb „Innovationspreis SchienenNah“. Hier werden besonders innovative Ideen, die den SPNV voranbringen könnten, prämiert. Nach einer kurzen Vorstellung der Projekte durch die jeweiligen Bewerber*innen erfolgt im direkten Anschluss die Preisverleihung durch die Jury. Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.

Um allen Teilnehmenden die Möglichkeit zum ausgiebigen Netzwerken zu geben, bieten wir anschließend ein Get-Together an. Hier kann bei gutem Essen intensiv diskutiert werden.

Am eigentlichen Veranstaltungstag wird den Teilnehmenden ein Querschnitt der jeweils aktuellen Themen aus der Welt des SPNV mittels Keynotes, Vorträgen, Impulsvorträgen, Statements und Podiumsdiskussionen präsentiert und Fakten zu den aktuellen Trends und Entwicklungen der Branche vermittelt. Zudem können die Teilnehmenden, die ja zumeist selbst Expert*innen aus der Branche sind, sich mit Wortbeiträgen an den Podiumsdiskussionen beteiligen und so ihr Fachwissen einbringen.

Anbei beispielhaft das Programm der Fachveranstaltung 2022.

Wann und wie kann ich mich anmelden?

Das Programm sowie umfangreiche Informationen zu Anmeldung, Gebühren, Anfahrt und Abrufkontingente für Hotelzimmer finden Sie für gewöhnlich rund drei Monate vor der Veranstaltung auf der Landing-Page unserer Homepage.