AG Tarif und Vertrieb

Leitung

Renate Bader

Bundesverband SchienenNahverkehr e.V.

„Ohne Moos, nichts los“ – Fahrgelderlöse sind neben den Regionalisierungsmitteln die wichtigste Einnahmequelle für die nachhaltige Finanzierung des SPNV. Nicht überraschend haben wir deshalb eine sehr aktive Arbeitsgruppe Tarif und Vertrieb, die sich sowohl mit der heterogenen Tariflandschaft als auch mit dem Fahrkartenvertrieb auseinandersetzt und den Markt steuert. Hier steht nicht nur der fachliche Austausch im Vordergrund, sondern vor allem auch das Vorantreiben des Deutschlandtarifs und der Öffnung des gemeinsamen Vertriebs im SPNV. Ein einziges Ticket – von A nach B über C – für den Fahrgast einfach aus einer Hand – fair unter den Verkehrsunternehmen abgerechnet – das ist ihr Ziel.