AG Fahrzeuge

Leitung

Thomas Dill

Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH (VBB)

Was bestellt wird, wird geliefert – nach diesem Credo gestaltet sich die Fahrzeugbeschaffung im SPNV. Die Aufgabenträger stehen hier im Mittelpunkt des Geschehens: sie müssen die Fahrzeuganforderungen so gestalten, dass die Fahrpläne eingehalten werden können und die Fahrgäste mit höchstem Komfort befördert werden. Doch ganz so einfach ist es nicht, denn komplizierte lange Zulassungsprozesse und hochkomplexe ingenieurstechnische Herausforderungen gehören hier zum Alltag. Dazu kommt, dass die Fahrzeuge mit einer Lebensdauer von ca. 30 Jahren sehr langfristige Güter sind. Sie müssen so gestaltet werden, dass auch während ihrer Lebensdauer technische und komfortseitige Anpassungen umgesetzt werden können. Daher ist die Arbeit unserer Arbeitsgruppe Fahrzeuge besonders wichtig. Unsere hier entwickelten und regelmäßig aktualisierten Fahrzeugempfehlungen für Vergabeverfahren werden häufig als Referenz in Ausschreibungen verwendet. Der enge Austausch mit der Fahrzeugindustrie und ihren Zulieferern ist ein wesentlicher Bestandteil der gemeinsamen Arbeit. Derzeit liegt ein weiterer Fokus auf der Einführung alternativer Antriebe, um den Anteil der durch Dieselfahrzeuge erbrachten Leistungen zeitnah deutlich zu reduzieren.