• Start
  • News
  • Ende der Bewerbungsfrist für den „Innovationspreis SchienenNah“
16. Dezember 2021

Ende der Bewerbungsfrist für den „Innovationspreis SchienenNah 

Am 15.12. ging sie zu Ende: die Bewerbungsfrist für den „Innovationspreis SchienenNah“. Viele interessante Bewerbungen sind eingegangen. Unseren herzlichen Dank dafür. 

Im nächsten Schritt wählt nun die Jury, die aus dem Präsidium unseres Bundesverbandes besteht, die vielversprechendsten Einsendungen aus. 

Die Bewerber*innen mit den vielversprechendsten Ideen und Konzepten werden dann zu einem Pitch-Verfahren am 16.02.2022 in Fulda am Vorabend der Fachveranstaltung des Bundesverbands SchienenNahverkehr eingeladen. Im Anschluss daran folgt die Entscheidung über die Preisvergabe und die Auszeichnung der Sieger.