Schlagwort: BEG

Mitarbeiter für den Bereich Verkehrswirtschaft und Ausschreibungs-/Vertragsmanagement (m/w/d)

dummy

Stellenausschreibung BEG

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft mbH (BEG) ist ein Unternehmen des Freistaats Bayern. Sie plant, finanziert und kontrolliert im Auftrag des Bayerischen Verkehrsministeriums den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) – also die Regionalzüge und S-Bahnen – im Freistaat mit einem jährlichen Auftragsvolumen von über einer Milliarde Euro.

Für die Unterstützung der Abteilung „Wettbewerb, Verkehrsverträge, Vergaberecht“ suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter für den Bereich Verkehrswirtschaft
und Ausschreibungs-/Vertragsmanagement (m/w/d)
Kennziffer: 211003

Ihre Aufgaben:

  • Projektleitung im Bereich Aus­schreibungs- und Vertragsmanage­ment bei den SPNV-Vergabeverfahren
  • Verhandlung und Erstellung von Nachtragsvereinbarungen zu bereits abgeschlossenen Verkehrsverträgen
  • Überprüfung und Verhandeln von Kalkulationen der Eisenbahn­verkehrsunternehmen im Bereich Verkehrswirtschaft
  • Bearbeitung diverser verkehrswirtschaftlicher Fragestellungen
  • Aufbereitung von Unterlagen und Beiträgen für verschiedene interne und externe Adressaten (wie z. B. Eisenbahnverkehrsunter­nehmen, unterschiedliche Gremien, Verkehrsministerium, politische Mandatsträger, etc.)

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (z. B. Wirtschaftswissenschaften, Verkehrswesen, Geographie)
  • Organisationstalent und Interesse am Eisenbahnwesen
  • Verständnis von komplexen Sachverhalten
  • Ein sehr hohes Maß an Eigeninitiati­ve, Flexibilität und Selbstständigkeit
  • Bündelung und Kombination unter­schiedlicher Interessen
  • Erfahrungen im Projektmanage­ment
  • Gute Kenntnisse in der Arbeit mit MS-Office
  • Sicheres Auftreten, Verhandlungs­geschick sowie eine sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Einen abwechslungsreichen und sicheren Arbeitsplatz in einer angenehmen Arbeitsumgebung
  • Flexible Gleitzeitregelung für eine ausgewogene Work-Life-Balance
  • Die Möglichkeit, bis max. 40 % der Arbeitszeit auch von zu Hause aus zu arbeiten
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer wöchentlichen Arbeitszeit bis zu 40,1 Stunden (Vollzeit)
  • Vergütung entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung in Anlehnung an den TV-L bis zur Entgeltgruppe 13
  • Vom Arbeitgeber finanziell geför­derte betriebliche Altersvorsorge
  • Fortbildungsmöglichkeiten und weitere Sozialleistungen.

Interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung per E-Mail unter Angabe der Kennziffer bis zum 03.10.2021 an die

Bayerische Eisenbahngesellschaft mbH (BEG)
Boschetsrieder Straße 69, 81379 München
bewerbung@bahnland-bayern.de
Ansprechpartner ist Herr Johann Rieder (Tel. 089/748825-0).
Weitere Informationen zur BEG erhalten Sie unter: https://beg.bahnland-bayern.de

PDF Download Stellenausschreibung

Weiterlesen